Logo Naturkonkret
Zurück
Naturkonkret Ragout
Naturkonkret Ragout Naturkonkret Ragout Naturkonkret Ragout

    Ragout

    Hochlandrind

    4.80 CHF/ 100g
    • 300 g product.packingunit: Stk , product.packingunittext: Stück , product.priceunit: 100g , product.priceunittext: 100g , product.getWeightTotal: 300 db.ado.gew_einh:3
      CHF
      14.40
      0.00
    • 500 g product.packingunit: Stk , product.packingunittext: Stück , product.priceunit: 100g , product.priceunittext: 100g , product.getWeightTotal: 500 db.ado.gew_einh:3
      CHF
      24.00
      0.00

Hochlandrind Ragout/Voressen/Daube
Diese praktisch fettlosen Würfel, werden in der Mitte des hinteren Viertel (oder Schenkel) sorgfältig ausgelesen. Voressen oder Daube, ist das Schmorgericht per Excellence. Durch das sanfte, langsame Kochen werden die unvergleichbaren Aromen vom von Gras und Heu gefütterten Tieren, sowie die zarten Fasern des Fleisches, bewahrt.

Zubereitung
Aufgetaut, mit einem sauberen Tuch oder Haushaltspapier leicht abtrocknen. In einem Gusseisentopf auf allen Seiten goldig anbraten. Viele Regionen Europas haben ihre eigene Voressen(Ragout)spezialität. Ob in einer Merlotsauce nach Tessiner Art, nach Piemontesischer Tradition, nach einem Provenzalischem Rezept mit Oliven und etwas Orangenhaut, mit Paprika wie in Ungarn oder mit belgischen Bier zubereitet. Es gibt viele köstliche Arten das Ragout zu zubereiten. Selbst wenn viele klassische Rezepte es bevorzugen, empfehlen wir das Fleisch nicht in Wein zu marinieren, oder zumindest nicht länger als eine Stunde da das Fleisch dann zäh werden kann. In Olivenöl und Butter zusammen anbraten ergibt eine dünne aber schmackhafte Kruste. Einmal kochen, mehrmals geniessen unter der Woche, ein Eintopf mit Kartoffelwürfel, Tomaten Sauce und Salbei; einen englischen Meat Pie; ein Pasta Auflauf mit geraffeltem Feta Käse etc.

Zutaten
Hochlandrindfleisch 

Allergene
-